Infoladen Linker Projekte

Werderstrasse 8, 65195 Wiesbaden, 0611440664

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start


Info-Café zeigt: "We want sex" (Made in Dagenham)

Rebellinnen der Fordfabrik Dagenham/London

(113min, 2010, Nigel Cole)

Dienstag, 06. März 2012, Info-Café ab 18 Uhr, Film ab 20 Uhr, anschließend Kneipenabend

England 1968: Die Näherin Rita O’Grady führt ein normales, unspektakuläres Leben. Sie ist Ehefrau, Mutter und arbeitet in den Fordwerken von Dagenham. Doch dann steht sie unverhofft an der Spitze einer 187-köpfigen Belegschaft, muss die Frauen gegenüber Gewerkschaftsführern und Firmenbossen repräsentieren, obwohl sie über keinerlei politische Erfahrung verfügt. Einerseits schüchtern und unsicher, andererseits mit gesundem Menschenverstand und ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn ausgestattet, avanciert sie allmählich zur Heldin: Sie demonstriert ungeahnte Fähigkeiten und Talente, erfindet sich neu und bleibt dabei doch mit beiden Beinen auf dem Boden, bewahrt sich ihre unprätentiöse Natürlichkeit.

Der im deutschsprachigen Raum verwendete Titel "We want Sex" resultiert aus einer Szene des Films, in der die demonstrierenden Frauen ein Spruchband mit der Aufschrift "We want sex equality!" (‚Wir wollen Geschlechtergleichheit!‘) nicht vollständig ausbreiten und nur der Teil "We want sex" (‚Wir wollen Sex‘) zu sehen ist, was bei Passanten und vorbeikommenden Schülern für Belustigung sorgt. (aus Wikipedia)



Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Ihre Webseite:
Titel:
Kommentar:
  Sicherheitscode zur Prüfung. Nur Kleinschreibung. Keine Leerzeichen.
Sicherheitscode-Prüfung: