Infoladen Linker Projekte

Blücherstrasse 46, 65195 Wiesbaden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start


Buchvorstellung: Untergangster des Abendlandes

Ideologie und Rezeption der rechtsextremen ‚Identitären‘

Freitag, 19. Januar 2018 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Die rechtsextremen ‚Identitären‘ gehören zu den wichtigsten Akteur*innen des außerparlamentarischen Rechtsextremismus in Österreich. Ihr „Erfolgsrezept“ liegt darin, sich nach außen vom Nationalsozialismus abzugrenzen und gleichzeitig Konzepte eines modernisierten völkischen Nationalismus zu propagieren. Dabei nutzen sie Straßenaktivismus, der geschickt in- szeniert und verbreitet wird. Der Sammelband nimmt eine kritische Analyse der hinter dem ‚identitären‘ Denken stehenden Vordenker und Ideologeme wie (Neo-) Rassismus, Antisemitismus und Nationalismus vor und setzt diese mit anderen Formen des Rechtsextremismus in Verbindung. Ergänzend werden propagierte Geschlechterbilder, Rhetoriken der Angst sowie ihr Verhältnis zu Islamismus und eurasischer Ideologie ins Zentrum der Analyse gerückt.

Mit den Herausgebenden Judith Goetz, Joseph Maria Sedlacek und Alexander Winkler

www.marta-press.de



Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Ihre Webseite:
Titel:
Kommentar:
  Sicherheitscode zur Prüfung. Nur Kleinschreibung. Keine Leerzeichen.
Sicherheitscode-Prüfung: