Infoladen Linker Projekte

Blücherstrasse 46, 65195 Wiesbaden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start


Filmabend zu Kolumbien: „Mateo“ 

Drama, Co/Fr; 2014; 86 min.; FSK: ab 16; OmEU; Regisseurin: Maria Gamboa

Die Kraft der Kunst schwächt die Gewalt in Kolumbien

Freitag, 19. Oktober 2018 ab 19 Uhr

Mateo, 16, sammelt Erpressungsgelder von Ladenbesitzern in Barrancabermeja im Auftrag seines Onkels, eines lokalen Verbrechers. Er verwendet sein Gehalt, um seiner Mutter zu helfen, die das unrechtmäßig erworbene Geld aus Not akzeptiert.

Um seinen Wert zu beweisen, willigte Mateo ein, eine lokale Theatergruppe zu infiltrieren, um die politischen Aktivitäten seiner Mitglieder aufzudecken. Als er von dem kreativen Lebensstil der Truppe in den Bann gezogen wird, eskaliert die Lage, da sein Onkel immer wieder belastenden Informationen über die Schauspieler fordert. Unter Druck muss Mateo schwierige Entscheidungen treffen.

In dieser Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht, finden Mateo und seine Mutter ihre Würde wieder, als sie sich der Gefahr stellen, an der etablierten Hierarchie des bewaffneten Konflikts in Kolumbien zu zweifeln.

Eine Hommage an die Gruppen, die sich für die Rückkehr eines dauerhaften Friedens in Kolumbien einsetzen und darum kämpfen, ihre Würde und ihren Respekt für Ihr Leben wiederzuerlangen.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=kgtPOeef-bM

Veranstalter: Amnesty International Wiesbaden & Peace Brigades Regionalgruppe Rhein-Main

The healing power of art weakens violence in Colombia. Mateo, 16, collects extortion money from shopkeepers in Barrancabermeja on behalf of his uncle, a local crime boss. He uses his pay to help out his mother, who accepts the ill-gotten money out of need. To prove his worth, Mateo agrees to infiltrate a local theatre group in order to uncover its members' political activities. As he becomes enthralled with the creative lifestyle of the troupe, his uncle escalates demands on him to produce incriminating information on the actors. Under pressure, Mateo must make difficult choices. Throughout this story composed from real life experiences, Mateo and his mother find their dignity as they face the perils of doubting the established hierarchy of Colombia's armed conflict. Written by María Gamboa

 


 

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Ihre Webseite:
Titel:
Kommentar:
  Sicherheitscode zur Prüfung. Nur Kleinschreibung. Keine Leerzeichen.
Sicherheitscode-Prüfung: