Infoladen Linker Projekte

Blücherstrasse 46, 65195 Wiesbaden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Der Infoladen Linker Projekte ist ein politisches und soziales Projekt, welches sich für die Bildung einer basisdemokratisch organisierten Gesellschaft einsetzt, die sowohl die individuellen Bedürfnisse Einzelner und die Rechte von Gruppen und Kulturen berücksichtigt und anerkennt, als auch nachhaltig umweltbewusst lebt.

Politisch aktive Gruppen die Räume suchen, können sich gerne bei uns melden oder vorbeikommen.

Blücherstraße 46, Hinterhof, 65195 Wiesbaden-Westend

Tel:0611-440664 / Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 

InfoSelbstbedienung im Laden

am Mittwoch den 01. Juni 2016 von 10 bis 12 Uhr

kann wer möchte den Infoladen für Recherchen in Netz und Regalen nutzen oder einfach nur bei Kaffee und Tee gemütlich in den Tag starten.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 


Umweltgewerkschaft: Ziele und Programm

Vortrag und Diskussion

Mittwoch, 08. Juni 2016 ab 19 Uhr

Weltweit wachsen das Umweltbewusstsein und die Aktivitäten der Menschen gegen die Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen; eine länderübergreifende Zusammenarbeit beginnt sich zu entwickeln. Frauen und Jugendliche sind dabei häufig besonders engagiert. Aber trotz aller Bestrebungen und Kämpfe der weltweiten Umweltbewegung konnte die fortschreitende Zerstörung der natürlichen Umwelt bisher nicht gestoppt werden! Die Einheit von Mensch und Natur ist akut gefährdet – aber was können wir tun?

Einige mutige Umweltaktivist*innen, Gewerkschaftsmitglieder und Wissenschaftler*innen schlugen Ende 2011 vor, eine Umweltgewerkschaft aufzubauen. Inzwischen unterstützen über 2300 Menschen in 43 Gruppen in ganz Deutschland dieses Projekt. 135 gewählte Delegierte berieten am 29./30. November 2014 auf einem demokratisch organisierten Kongress in Berlin und beschlossen im Beisein von Gästen und mit herzlichen Grüßen von 34 Organisationen, Initiativen und Parteien aus dem In- und Ausland: Die Umweltgewerkschaft ist gegründet!

http://umweltgewerkschaft.org

Veranstalter: Studiengruppe der MLPD

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Marxistischer Lesekreis

Thema: Engels - Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staates

Donnerstag, 09. Juni 2016 ab 19.30 Uhr

Wir sind ArbeiterInnen, SchülerInnen und Studierende, die mit der aktuellen Gesellschaftsordnung nicht einverstanden sind und uns klar gegen die Ausbeutung von Mensch und Natur stellen. Um die Gesellschaft zu verändern braucht es nicht nur Überzeugung und Praxis, sondern auch Theorie und Organisation. Der Zweck dieses Lesekreises ist es, sich mit den Ideen des Marxismus auseinanderzusetzen und uns für diese, gemeinsam zu bilden und zu kämpfen.

Veranstalter: Linksjugend 'solid

Weitere Termine:

28. April: Rosa Luxemburg - Sozialreform oder Revolution / 12. Mai: Marx/Engels - Das kommunistische Manifest / 9. Juni: Engels - Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staates / 23. Juni: Lenin - Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus / 7. Juni: Lenin - Der linke Radikalismus

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Hoffest & Akustikkonzert

mit den Bands/MusikerInnen Makia, Julia Nelson & Frink,

sowie Infotischen, Schnippelparty & uvm

Samstag, 11. Juni 2016 ab 16  Uhr Schnippelparty, ab 18 Uhr Konzert

Es beginnt mit Infotischen und einer Schnippelparty von und mit Talley Hoban. Makia (Rock, R'n'B/Soul/Black, Ska/Reggae/Dancehall, Latin), Julia Nelson (Country*Lady*Amy*Jackson*HivesSingerSongwriter) & Frink (Akustikrock  / Liedermacher) werden den Abend ab 18 Uhr musikalisch gestalten, Sobald es Dunkel ist, wird es eine Licht-, und Feuerjonglage-Show geben.. Weitere Infos weiter unten.

Für Kinder wird ab 16 Uhr ein Unterhaltungsprogramm geplant. Genauere Infos folgen. Bisher und teilweise auch durchgängig bis in die frühen Abendstunden wird angeboten: Jonglage, Straßenmalerei, Vorleseecke, Spielebereich, Waffeln backen

Alle dürfen sich an unserem Mitmachbuffet beteiligen: Kuchen, Salate, Fingerfood usw.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Apfelkomplott - Solidarische Landwirtschaft

Treffen für Interessierte die mitmachen möchten

Donnerstag, 16. Juni 2016 ab 19 Uhr

Wir sind ein bunter Haufen tatkräftiger Menschen, die eines gemeinsam haben: Wir wollen unsere Versorgung mit Nahrungsmitteln selbst in die Hand nehmen – so weit es eben geht. Gemeinschaftlich tragen wir den landwirtschaftlichen Betrieb: auf dem Acker, im Geiste, finanziell. Und auch die Ernte teilen wir natürlich.

Unsere Idee in drei Stichworten: regional, saisonal, solidarisch

Wenn euch die Idee einer solidarischen Landwirtschaft und was wir bislang dazu entwickelt haben gefällt, seid ihr herzlich eingeladen mitzumachen.

Wir freuen uns über aktive Unterstützung und suchen insbesondere Gärtner_innen oder landwirtschaftlich Bewanderte sowie Menschen, die sich mit Rechtsfragen des landwirtschaftlichen Betriebes auskennen.

Hilfe können wir zum jetzigen Zeitpunkt in unseren Arbeitsgruppen gebrauchen. Sie heißen

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Recht und Finanzen
  • Landsuche

Ihr habt Fragen oder möchtet uns persönlich kennenlernen? Dann seid ihr herzlich zum Willkommenstreffen donnerstags in den ungeraden Kalenderwochen um 19:00 Uhr im Wiesbadener Infoladen, im Hinterhof der Blücherstraße 46 eingeladen.

Weitere Infos auf unserer Internetseite: apfelkomplott-wiesbaden.info

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Groovig ins Wochenende

DIY: Musik selber machen

Freitag, 24. Juni 2016 ab 19 Uhr offen

Session, Open Stage, eigenes oder fremdes Material oder zusammen was entwickeln, ausprobieren: Wir vereinbaren vor Ort, was wir machen wollen.
Auf jeden Fall wird es ein Abend mit akustischer „Do it yourself Music“. Bringt Eure Instrumente mit, Einige sind auch vorhanden. Und natürlich könnt Ihr auch einfach nur zuhören, chillen, quatschen oder lesen.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit Ofer Golany - "Jerusaleman"

Politisch-poetischer Liedermacher

Dienstag, 28. Juni 2016 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Ofer Golany lebt in Jerusalem und wurde auch dort geboren. In Bars, Kaffeehäusern und den Straßen von Boston, San Francisco, Europa und Indien hat Ofer als Solist, in Duos, Trios und etlichen mehrköpfigeren Bands gespielt. Sein ungewöhnlich breit gefächertes musikalisches Repertoire spiegelt seine in Israel, Palästina und auf seinen Reisen gesammelten Erfahrungen wider: Ofer Golany präsentiert Blues, Rock n'Roll und Folk, bedient sich der Rhythmen von Samba, Swing und Flamenco, singt meist in Englisch oder Hebräisch und überträgt Lieder vom Englischen ins Hebräische.

Er bezieht sich auch auf traditionelle religiöse und weltliche jüdische Traditionen, von der Vertonung von Gebeten bis zur Klezmer-Musik. Nicht zuletzt aufgrund seiner Zusammenarbeit mit arabischen Musikern fließt auch arabische Musik ein. Inhaltlich bewegt sich Ofer Golany zwischen Politik und Spiritualität.

Er will Musik als internationale Sprache zur Überwindung von Nationalismus und Krieg einsetzen. Er kritisiert die Macht des Militärs in Israel und prangert die Diskriminierung der arabischen Bevölkerung Israels an. Bei seinen Konzerten informiert Ofer Golany über Kriegsdienstverweigerung in Israel.

Ofer Golany arbeitet mit einer Vielzahl religiös-spiritueller, politischer und künstlerischer Initiativen und Gruppen in aller Welt zusammen, unter anderem auch mit der israelischen antimilitaristischen und feministischen Gruppe New Profile.

Neben seinem musikalischen Auftritt wird es für alle Gelegenheit geben, mit Ofer über seine Vorstellungen von der Überwindung nationaler Schranken zu sprechen.

Links zu seiner Musik:

www.youtube.com/user/jerusaleman / www.jerusaleman.com

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Seminarreihe:‭ ‬Einführung in den Marxismus‭

Seminar 8: Thema wird noch bekannt gegeben.

Montag, 17. Juli 2016, 14 - 18 Uhr mit Pause

Neueinstieg möglich

Lesematerial ist das Heft "Für eine demokratisch geplante Wirtschaft". Erhältlich im Infoladen für 3€ Selbstkostenpreis

Jedes Blockseminar ist auf etwa‭ ‬3‭ – ‬4‭ ‬Stunden‭ (‬mit Pause‭) ‬angelegt.‭ ‬Gedacht ist an jeweils einen Samstagnachmittag‭ (‬im Abstand von ca.‭ ‬4‭ – ‬6‭ ‬Wochen‭)‬.‭ ‬Der Termin des folgenden Seminars wird ‬abhängig von den Möglichkeiten der Teilnehmenden am Ende festgelegt.

Es ist in jedem Fall sinnvoll,‭ ‬die entsprechenden Texte‭ (‬sie sind zwischen‭ ‬20‭ ‬und‭ ‬40‭  ‬Seiten lang‭) ‬vorher gelesen zu haben,‭ ‬damit eine gute Diskussion geführt werden kann.

www.mlwerke.de

Referenten werden sein:‭ ‬Friedrich Voßkühler und Jakob Schäfer

Anmeldungen werden erbeten an:‭  Friedrich Voßkühler:‭  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder‭ Jakob Schäfer:‭  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Vergangenes


Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 


Die Dialektik der Natur und der Mikrokosmos

Vortrag und Diskussion

Mittwoch, 25. Mai 2016 ab 19 Uhr

Nach dem Vortrag über den Makrokosmos folgt nun der Vortrag zum Mikrokosmos:

Was spielt sich innerhalb der für uns noch gerade sichtbaren Materie ab? Was hat die Wissenschaft herausgefunden und was können wir damit anfangen?

Ein Teil der bürgerlichen Wissenschaftler und Politiker behauptet, dass gegen die drohende Umweltkatastrophe sowieso nichts zu machen sei. Der Mensch könne die komplexen Zusammenhämge nicht erkennen und deshalb auch nicht darauf einwirken.

Der Vortrag bestreitet diese Haltung und will dazu beitragen, den Makro- und Mikrokosmos verstehen zu lernen. Ist die Aussage der bürgerlichen Wissenschaft vielleicht nur eine Methode, die Menschen vom gemeinsamen Kampf zur Erhaltung der Einheit von Mensch und Natur abzuhalten?

Veranstalter: Studiengruppe der MLPD

(Vortrag wurde wegen technischer Probleme vom 11. auf 25. Mai verschoben)

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Seite 1 von 17


Jeden Montag 20 - 23 Uhr


Jeden 2. Montag im Monat


Jeden 2. und 4. Montag ab 18 Uhr


14-tägig Mittwoch 19 Uhr Studiengruppe


Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr


14-tägig Donnerstag 18 Uhr Umwelt AG


Anmeldung



Freifunk Wiesbaden Station


Kurdistan-Blog der MLPD-Wi


Veranstaltungstipps Wi-Mz:

Konzert am 11.05. ab 19 Uhr im Kesselhaus: Refugees Welcome!

Empfohlene Links

Kulturverein Sabot
Jeden Abend geöffnet
Infocafé Cronopios
Infoladen Mainz
Linksnavigator
Informationsaustausch und Vernetzung in der Region
Linksunten Indymedia
Info & Termin Netzwerk
Bildungswerk Anna Seghers
Antifaschistisches Archiv
Eine Welt Laden
Fair Trade Produkte und Infos aus aller Welt

Das Wetter

Heute:

Morgen:

Aufgabe des Tages