Infoladen Linker Projekte

Blücherstrasse 46, 65195 Wiesbaden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Der Infoladen Linker Projekte ist ein politisches und soziales Projekt, welches sich für die Bildung einer basisdemokratisch organisierten Gesellschaft einsetzt, die sowohl die individuellen Bedürfnisse Einzelner und die Rechte von Gruppen und Kulturen berücksichtigt und anerkennt, als auch nachhaltig umweltbewusst lebt.

Politisch aktive Gruppen die Räume suchen, können sich gerne bei uns melden oder vorbeikommen.

Blücherstraße 46, Hinterhof, 65195 Wiesbaden-Westend

Tel:0611-440664 / Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 

InfoSelbstbedienung im Laden

am Mittwoch den 10. Februar 2016 von 10 bis 12 Uhr

kann wer möchte den Infoladen für Recherchen in Netz und Regalen nutzen oder einfach nur bei Kaffee und Tee gemütlich in den Tag starten.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 


Chillig ins Wochenende

Solitresen

Freitag, 12. Februar 2016, ab 19 Uhr offen

Quatschen, Kennenlernen, Pläne schmieden, im Zeitschriftenangebot stöbern, musizieren... ein offener Abend für alle!

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 

Akustikkonzert mit Sleepwalker's station

zusammen mit Hanne Kah

Samstag, 13. Februar 2016 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

"...with Nick Drake's philosophy, Dylan's roots and the dreams of counting crows' Mr. Jones...we play our songs..."

Die Musik von Sleepwalker's station spiegelt die Leidenschaften des Singersongwriters Daniel del Valle wider, der in seinen Stücken von seinen Reisen, von Irland, dem Indischen Ozean und Australien erzählt, romantische Geschichten von Kapitän Franklin auf der Suche nach einer Passage durch das ewige Eis, vom Don Quixote und Coehlo's Alchemisten. Akustischer indie folk mit Dylans Wurzeln, Nick Drakes Philosophie und den Träumen des Mr.Jones der counting crows. Seit 2011 auf Tournee mit über 500 live Auftritten ist der münchner Songwriter nun unterwegs in ganz Europa - alleine oder auch in Begleitung einiger der anderen 11 brillianten Musiker des italo-deutsch-spanischen Ensembles.

www.reverbnation.com/sleepwalkersstation


Handgemachter Folk-Rock – das ist die Musik von Hanne Kah. Die Songs fließen aus eigener Feder und sind getragen von Gesang und Gitarre. Ihr Publikum erlebt ein Wechselspiel aus berührenden, ruhigen Tönen und mitreißenden, rockigen Sounds. Als Bundespreisträgerin der „Berliner Festspiele 2010“ ging die junge Musikerin nach Berlin. 2011 und 2012 folgten Nominierungen beim „Deutschen Rock & Pop Preis“ in der Kategorie „Beste deutsche Nachwuchs Rock & Pop Band“, sowie mehrwöchige Top -10 Platzierungen in der SWR „DasDing Netzparade“. Ein persönlicher Traum erfüllte sich für Hanne Kah mit dem Support für die amerikanische Sängerin Terra Naomi. Superschöne Gigs gab es mit Alin Coen &Band, ELAIZA, Eva Croissant, Gregor Meyle, Stanfour und Kate Ryan. Weitere Höhepunkte waren für Hanne die gemeinsamen Auftritte mit Andreas Bourani in Frankfurt sowie mit Axel Prahl, Judith Holofernes und Marla Glen beim Inselleuchten Festival

www.hannekah.com

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Film und Diskussion: Den Sieg sichern!

Zum Wiederaufbau in Kobanê durch die internationalen Brigaden der ICOR

Sonntag, 21. Februar 2016, 11 Uhr mit Frühstück

Der 50minütige Dokumentarfilm entstand in der Zeit von Juni bis November 2015. Er dokumentiert die Errichtung des ersten neu errichteten Projekts in der der vom faschistischen IS zu 80 Prozent zerstörten Stadt in Rojava/Nordsyrien-Westkurdistan.
177 Brigadisten der ICOR aus 10 Ländern haben das Gesundheitszentrums zusammen mit einheimischen Bauarbeitern aufgebaut. Sie schufen damit ein Signal für die Rückkehr von über Hunderttausend geflohene Menschen wieder in ihre Heimatstadt.
Vor und bei der Filmvorführung wird es ein leckeres Frühstück geben.

Veranstalter:

MLPD Wiesbaden: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

REBELL Wiesbaden: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

http://rebellwiesbaden.bplaced.de

Das Plakat zur Veranstaltung steht hier zum Download bereit

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Groovig ins Wochenende

DIY: Musik selber machen

Freitag, 26. Februar 2016 ab 19 Uhr offen

Session, Open Stage, eigenes oder fremdes Material oder zusammen was entwickeln, ausprobieren: Wir vereinbaren vor Ort, was wir machen wollen.
Auf jeden Fall wird es ein Abend mit akustischer „Do it yourself Music“. Bringt Eure Instrumente mit, Einige sind auch vorhanden. Und natürlich könnt Ihr auch einfach nur zuhören, chillen, quatschen oder lesen.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Schachliga: Schachfreunde Stiller Zug

gegen SAbt TuS Dotzheim 4

Sonntag, 06. März 2015 ab 9.30 Uhr

Im dritten und letzten Heimspiel der Bezirksliga treten die Schachfreunde Stiller Zug gegen die 4. Mannschaft aus Dotzheim  an. Die weiteren Partien finden sie unter der Internetadresse des Hessischen Schachverbandes.

Die Schachfreunde Stiller Zug treffen sich jeden Montag ab 20 Uhr bei uns im Infoladen.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 


Krieg in Syrien und kein Ende?

Zu den Hintergründen des Krieges und der anhaltenden Flüchtlingswelle

Freitag, 18. März 2016 ab 19 Uhr

Vor fünf Jahren begannen die Massenproteste gegen das brutale Assad-Regime. Schon sehr früh griffen ausländische Mächte – wie Katar, Saudi Arabien, Türkei – ein und trieben die Militarisierung der Auseinandersetzung voran. Aber auch die Großmächte intervenieren schon längst, und zwar auf verschiedenen Seiten. Es stellen sich die Fragen: Was sind die Gründe für diesen so intensiv geführten und anhaltenden Krieg? Welche Interessen verfolgen die verschiedenen ausländischen Mächte.  Wie steht es um die Selbstverwaltung im kurdischen Rojava? Ein zweiter Fragenkomplex betrifft die Millionen von Flüchtlingen, vor allem in den unmittelbaren Nachbarländern. Seit Mitte letzten Jahres haben die UN die  Hilfe für syrische Flüchtlinge in der Region reduziert, von ehemals 30 $ pro Person und Monat (!) auf 13,50 $. Das reicht zum Überleben nicht aus. Da das Welternährungsprogramm (WFP) weiterhin keine Aufstockung der finanziellen Mittel erwarten kann (die Großmächte setzen vielmehr auf verstärktes Bomben), muss mit einer  Fortsetzung des Flüchtlingsstroms gerechnet werden. Zu all diesen Fragen referiert der syrische Arzt und politische Emigrant Ghayath Naïssé.

Veranstalter: Arbeitskreis Internationalismus Rhein-Main

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit
Sooty Kitchen

sehnsüchtige Melancholie und tanzbare Lebensfreude

Samstag, 19. März 2016 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Sooty Kitchen ist ein sympathisches Akustik Trio aus Landau i.d. Pfalz. Die Songs von Sooty Kitchen oszillieren zwischen sehnsüchtiger Melancholie und tanzbarer Lebensfreude.  Die Band veröffentlichte 2013 ihr erstes Album. Freigeistig bewegt sich das Album in einem popmusikalischen Spektrum, das mal an Gisbert zu Knyphausen, mal an Philipp Poisel oder Fiva & das Phantomorchester erinnert, und dennoch immer nach Sooty Kitchen klingt.

https://www.facebook.com/sootykitchen

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Seminarreihe:‭ ‬Einführung in den Marxismus‭

Seminar 6: Friedrich Engels - Der Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staats.

Freitag, 25. März 2016, 15 - 19 Uhr mit Pause

Neueinstieg möglich

Jedes Blockseminar ist auf etwa‭ ‬3‭ – ‬4‭ ‬Stunden‭ (‬mit Pause‭) ‬angelegt.‭ ‬Gedacht ist an jeweils einen Samstagnachmittag‭ (‬im Abstand von ca.‭ ‬4‭ – ‬6‭ ‬Wochen‭)‬.‭ ‬Der Termin des folgenden Seminars wird ‬abhängig von den Möglichkeiten der Teilnehmenden am Ende festgelegt.

Es ist in jedem Fall sinnvoll,‭ ‬die entsprechenden Texte‭ (‬sie sind zwischen‭ ‬20‭ ‬und‭ ‬40‭  ‬Seiten lang‭) ‬vorher gelesen zu haben,‭ ‬damit eine gute Diskussion geführt werden kann.

www.mlwerke.de

Referenten werden sein:‭ ‬Friedrich Voßkühler und Jakob Schäfer

Anmeldungen werden erbeten an:‭  Friedrich Voßkühler:‭  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder‭ Jakob Schäfer:‭  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Offenes Vernetzungstreffen nach dem Ostermarsch

für alle Interessierten, Organisatorinnen und Demonstrantinnen

am Samstag den 26. März nach dem Ostermarsch

gemütliches Beisammensein, vernetzen, resümieren uvm.

Mainz-Wiesbadener Ostermarsch 2016:

Karsamstag, 26. März 2016, Start 10.30 Uhr, Hauptbahnhof Wiesbaden

www.dfg-vk-mainz.de


Demoaufruf: Für eine Welt ohne Krieg, Militär und Gewalt!

Für Frieden im Nahen Osten – gegen deutsche Kriegsbeteiligung
Deutschland führt in Syrien Krieg. Im Afghanistan-Krieg, Irak-Krieg und Libyen-Krieg haben westliche Militärinterventionen und Angriffskriege keinen Frieden gebracht. Die jeweiligen Länder sind zerstört und Kriegsschauplatz geblieben. Millionen Menschen sind auf der Flucht.
Die deutsche Beteiligung am Krieg in Syrien ist mindestens genauso ziellos, planlos und sinnlos wie die vorher genannten Kriege. In Syrien ist die Lage noch komplexer, und es droht zusätzlich eine Konfrontation zwischen NATO-Staaten und Russland.
Der Aufstieg des IS ist auch eine Folge jahrzehntelanger verfehlter Politik westlicher Staaten und ihrer nahöstlichen Verbündeten. Militärinterventionen, Waffenlieferungen und wirtschaftliche und politische Unterstützung von diktatorischen Regimen lösen die Konflikte nicht, sondern sie verschlimmern sie, erzeugen mehr Krieg und Terror.
Die Konflikte im Nahen Osten müssen friedlich gelöst werden. Wenn eine schnelle Gesamtlösung unwahrscheinlich erscheint, muss zumindest den Kriegsopfern und Geflüchteten geholfen werden und alles unterlassen werden, was zur Eskalation beiträgt.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Seite 1 von 16


Jeden Montag 20 - 23 Uhr


Jeden 2. Montag im Monat


Jeden 2. und 4. Montag ab 18 Uhr


14-tägig Mittwoch 19 Uhr Studiengruppe


Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr


14-tägig Donnerstag 18 Uhr Umwelt AG


Anmeldung


Freifunk Wiesbaden Station


Kurdistan-Blog der MLPD-Wi


Veranstaltungstipps Wi-Mz:

derzeit keine

Empfohlene Links

Eine Welt Laden
Fair Trade Produkte und Infos aus aller Welt
Infocafé Cronopios
Infoladen Mainz
Bildungswerk Anna Seghers
Antifaschistisches Archiv
Linksunten Indymedia
Info & Termin Netzwerk
Kulturverein Sabot
Jeden Abend geöffnet
Linksnavigator
Informationsaustausch und Vernetzung in der Region

Das Wetter

Heute:

Morgen:

Aufgabe des Tages