Infoladen Linker Projekte

Blücherstrasse 46, 65195 Wiesbaden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Schachliga: Schachfreunde Stiller Zug

gegen SC Taunusstein 1966 2

Sonntag, 31. Januar 2015 ab 9.30 Uhr

Im zweiten Heimspiel der Bezirksliga treten die Schachfreunde Stiller Zug gegen die 2. Mannschaft aus Schwalbach an. Die weiteren Partien finden sie unter der Internetadresse des Hessischen Schachverbandes.

Die Schachfreunde Stiller Zug treffen sich jeden Montag ab 20 Uhr bei uns im Infoladen.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 


Akustikkonzert mit Derrin Nauendorf

zusammen mit Luca Stricagnoli

Sonntag, 13. Dezember 2015 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Während der letzten Jahre hat Derrin seinen Ruf als Sänger, Akustik-Gitarrist und Songwriter mit sehr hohem Anspruch verfestigt. Er ist zur Zeit einer der gefragtesten Künstler in der internationalen Akustik-Szene. Doch Derrin nur als einen weiteren „herumreisenden Troubadour“ zu sehen wäre nicht das richtige Bild. Derrin hat seinen ganz eigenen Sound geschmiedet, aus unglaublichen Fähigkeiten auf der Gitarre, seiner tiefen souligen Stimme und kraftvollen Songs und Texten. Dies hat ihm viel Lob eingebracht und so konnte er viele Fans gewinnen. Als Beleg hierfür wird Derrin von Yamaha Guitars unterstützt. Der Text zu seinem Song „Shipwrecked“ wurde sogar in einem Lehrbuch für Englische Literatur der Cambridge University Press veröffentlicht. Weiterhin war Derrin bereits im Lauf der Jahre in einigen Radioshows zu Gast, unter anderem bei Bob Harris und Paul Jones in deren Show bei BBC2, ebenso bei Tros Musik Cafe in Holland und auch bei Triple J Radio in Australien.

www.derrinnauendorf.com

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Wohin treibt die Bolivarische Revolution?

Venezuela nach den Wahlen

Freitag, 11. Dezember 2015 ab 19 Uhr

Der Prozess der Bolivarischen Revolution in Venezuela dauert inzwischen fast 18 Jahre an. Seit dem Tod von Ex-Präsident Hugo Chavez im März 2013 wird das Land von einem zunehmenden Wirtschaftskrieg erschüttert. Über die aktuelle Lage in Venezuela kurz nach den Parlamentswahlen am 06. Dezember 2015 referiert der Marxist Jorge Saturno, Mitglied der PSUV (Partido Socialista Unido de Venezuela).

Veranstalter:
Der Funke - Marxistische Linke in Linksjugend ['solid] & SDS, Linksjugend ['solid] Wiesbaden, DIE LINKE. - Stadtteilgruppe Wiesbaden-Westend

Der Funke ist organisert in der Internationalen Marxistischen Tendenz (www.marxist.com), welche die weltweite Kampagne "Hands Off Venezuela" initiiert hat. Weitere Informationen zur internationalen Solidarität mit der bolivarischen Revolution in Venezuela findet ihr auf www.handsoffvenezuela.org

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit Frink

akustische Rockmusik mit Einflüssen aus Funk und Jazz

Samstag, 05. Dezember 2015 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

FRINK - Frank Romeike & Herbie Streckmann - ein Singer- Songwriter Duo aus Münster. In seinen Liedern erzählt Frank Romeike leidenschaftlich und in deutscher Sprache über die leichten und die schweren Seiten des Lebens. Manchmal von schwerer Melancholie getragen, trotzdem immer mit positiver Botschaft, nehmen die Lieder von FRINK ihre Zuhörer mit auf eine kleine Reise durch dunkle Nächte und helle Tage. Dabei ist FRINK musikalisch nicht wirklich in die Richtung Liedermacher/Songwriter einzuordnen. FRINK ist akustische Rockmusik mit Einflüssen aus Funk und Jazz.

frink.cc

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit Lucas Günzel

deutschsprachiger Singer-Songwriter, Sänger und Gitarrist

Samstag, 28. November 2015 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Musik als Form der Kommunikation. Worte als Mittel zum Zweck. Kunst als Form des Ausdrucks. So erschafft Lucas Günzel Lieder voller Emotionen und viel Platz für Interpretation. Melancholie gepaart mit einem stetigen Funken Hoffnung beschreibt seine Musik.Treibend und schwebend stehen sich die Gegensätze gegenüber. So wie das Leben ist auch seine Musik voller Dynamik und spiegelt den Alltag einer Welt wieder in der das direkte Gespräch immer seltener zu werden scheint.

lucasguenzel.de

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Bank weg, Alkoholverbot, Platzverweis

über allzu bequeme "Problemlösungen" und den Umgang mit Menschen die sich an öffentlichen Plätzen treffen

Dienstag, 01. Dezember ab 19 Uhr

Warum werden sozial benachteiligte Menschen ausgegrenzt, verachtet und vertrieben?

Immer wieder werden auch in Wiesbadens Stadtteilen und Straßen von Armut und sozialer Ausgrenzung Betroffene von ihren Tagesaufenthalten verdrängt und vertrieben, Platzverbote ausgesprochen, Sitzbänke entfernt oder Schutzzäune errichtet. Auch im Westend. Als Gründe dafür werden Platzverschmutzungen, Lärmbelästigung und Polizeieinsätze genannt. Warum sieht man diese Menschen nur als Säufer, Penner oder „Trinkerszene“ an? Um was geht es eigentlich? Warum diese Ängste und Abwehr? Ist trinken im Café an der Ecke "richtig" und trinken auf der Parkbank "falsch"? Gibt es alterternative Wege zur Ausgrenzung? Es lohnt sich einen veränderten Blick auf das Leben dieser Menschen und Mitbürger zu werfen.

Um diesen Fragenn nachzugehen und den Umgang mit Menschen, die sich an öffentlichen Plätzen treffen, neu in den Blick zu nehmen, laden wir ein zu unserer Veranstaltung.

Vortrag und Diskussion: Mit Dipl.-Sozialarbeiter und Autor Jürgen Malyssek

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Gilt in der Anarchie die Straßenverkehrsordnung?

Anarchismus, libertäre Presse und die Perspektiven einer gewaltfreien, herrschaftslosen Gesellschaft

Mittwoch, 25. November 2015 ab 19.00 Uhr

Anarchie ist Chaos und Terror? Unsinn! Anarchie ist eine egalitäre, solidarische Gesellschaft ohne Chef und Staat. Anarchistinnen und Anarchisten wollen den freiheitlichen Sozialismus realisieren. Die Vielfalt des Anarchismus auch in Deutschland lässt sich gut anhand seiner Mediengeschichte aufzeigen. In den letzten 150 Jahren sind unzählige schwarz-rote Sternschnuppen, aber auch langlebige und einflussreiche libertär-sozialistische Zeitschriften entstanden. Seit 1968 gibt es in der Bundesrepublik einen „neuen Anarchismus“. Auch die DDR hatte jenseits der staatstragenden Parteilinie ihre libertäre Bewegung.  Anhand von Anschauungsmaterial wird in die Geschichte und Gegenwart des Anarchismus und seiner Presse eingeführt, mögliche Perspektiven einer Gesellschaft ohne Chef und Staat werden zur Diskussion gestellt.

Der Referent Bernd Drücke hat zum Thema „Libertäre Presse in Ost- und Westdeutschland“ promoviert und ist seit 1998 Koordinationsredakteur der seit 1972 als „Monatszeitung für eine gewaltfreie, herrschaftslose Gesellschaft“ erscheinenden Graswurzelrevolution. Er ist Autor u.a. von „Zwischen Schreibtisch und Straßenschlacht? Anarchismus und libertäre Presse in Ost- und Westdeutschland“, „ja! Anarchismus. Gelebte Utopie im 21. Jahrhundert“  und „Anarchismus Hoch 2“ (Karin Kramer Verlag).

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit 2 von 1000

Liedermaching mit besonderen Facetten

Samstag, 21. November 2015 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Auf den ersten Blick ein Liedermacher Duo in der klassischen Besetzung mit Gitarre und Gesang bieten Zwei von Tausend bei genauerer Betrachtung besondere Facetten. Im Sinne einer Ein-Mann-Band spielt Karl C. Gitarre und über ein Fußpedal gleichzeitig Cajon. Sängerin Frau Perle überzeugt durch ein außergewöhnliches Timbre, das ein kleines bisschen an Annette Lousian erinnert, dann aber doch ganz anders klingt. Zusammen entwickeln die beiden einen für diese Besetzung bemerkenswert intensiven Ausdruck, der nicht zuletzt durch die stimmigen, hintergründigen Texte ausschließlich in deutscher Sprache einen besonderen Nachhall beim Zuhörer hinterlässt. Zwei von Tausend spielten in der Vergangenheit zahlreiche Konzerte in Musikkneipen sowie bei Kultur- und Musiknächten.

zweivontausend.de

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit
November Me

Geschichtenerzähler-Pop, introvertiertes Murmeln und Ohrwurm-Refrains aus Berlin

Samstag, 14. November 2015 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

"Glaubt man dem persischen Sprichwort, dass die Seele zu Fuß geht, bin ich noch gar nicht hier, sondern an einem anderen Ort. Oder aus irgendeiner Erinnerung noch nicht zurückgekehrt. Ich mag den Gedanken, in der Vergangenheit verstreut zu sein."

Nur von seiner Gitarre begleitet stößt der Berliner Singer/Songwriter Sebastian alias November Me die Tür weit auf und lässt sie alle herein, die Erinnerungen. Dabei führt die Liederreise des Wahlberliners von der Weite des Ozeans in den Dschungel der Großstadt, durch Liebesbegegnungen und Liebesfluchten,Eitelkeiten und Ehrlichkeiten sowie die große Frage, was eigentlich Zeit ist und warum. Und dann wieder zurück zum Meer. Das Meer ist fast immer der Ausgangspunkt der Songs von November Me, da es, wie er sagt, "die beste Zuhörerin ist und keinem Gedanken einen Riegel vorschiebt". Fünfmal Meermusik ist nun auf seiner Debut-EP "Don't believe the tide" zu hören, mit der er seit Ende 2015 durch Deutschland tourt und auf der nach eigenen Worten "aus Versehen auch ein paar Ohwürmer gelandet sind" - ein Muss also nicht nur für Melancholiker, sondern auch für Freunde guter, handgemachter Popmusik.

Island Man:

november-me.com

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Info-Café zeigt: "Liebe Grüße aus Nahost"

(Dokumentarfilm, 93 Minuten, 2013 von Stefanie Landgraf und Johannes Gulde)

Wir weigern uns Feinde zu sein - Deutsche Jugendliche auf einer Begegnungsreise mit Israelis und Palästinensern.

Dienstag, 10. November 2013 ab 19.00 Uhr

Zwölf deutsche Jugendliche auf einer einzigartigen Begegnungsreise durch die Krisenregion Nahost.

Ihr Ziel: die unterschiedlichen Sichtweisen in Israel und Palästina wahrnehmen und verstehen zu können, Menschen auf beiden Seiten kennenzulernen, die auf individuelle Weise den Weg des Dialogs und der Verständigung gehen.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 

Schachliga: Schachfreunde Stiller Zug

gegen SK Bad Schwalbach 2

Sonntag, 8. November 2015 ab 9.30 Uhr

Im ersten Heimspiel der Bezirksliga treten die Schachfreunde Stiller Zug gegen die 2. Mannschaft aus Schwalbach an. Die weiteren Partien finden sie unter der Internetadresse des Hessischen Schachverbandes.

Die Schachfreunde Stiller Zug treffen sich jeden Montag ab 19 Uhr bei uns im Infoladen.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 


Akustikkonzert mit Julakim

zeitgenössische Weltmusik

Samstag, 24. Oktober 2015 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

“Fake ist nichts bei julakim. Sie kann ihr Publikum musikalisch und gesanglich sanft umschmeicheln, aber sie kann es – und ich hoffe, sie haut mich nicht – mit stimmlichen Extravaganzen, versponnenen Texten und spontanen Experimenten auch härter rannehmen. Verblüffend: Dabei trägt sie stets ein Lächeln im Gesicht.” schmunzelt Michael Behrendt auf seinem Blog Ted about Songs zurück.

julakim ist eine Liedermacherin aus Darmstadt aufgewachsen zwischen audiovisuellen Räumen – nun findet sie sich im interessanten Volumen wieder. Einer ihrer Lieblingssprüche “Don’t space your moves, but move your space” ist nur eine Art, wie sie die Menschen einlädt, ihre jeweilige Natürlichkeit und Authentizität kennenzulernen und zu lieben.

Kontrastreich nicht nur im Volumen der emotionalen Stimme sondern auch in der Kulturvielfalt zwischen Rhythmus und Stillstand schwebt man mit oder springt auch auf! Eine bunte, fröhliche Reise ist es bei julakim im jeden Fall!

www.julakim.de

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 


Akustikkonzert mit Chris Padera

Pop, Rock, Country/Folk aus Nürnberg

Samstag, 17. Oktober 2015 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Geschichten über lange Nächte und die Beichten danach, Lieder über Sehnsucht nach der Fremde, den ersten Whiskey am Tresen oder den letzten Gruß am Bahngleis. Chris Padera gibt mit seinen Texten einen rohen, teils witzigen, aber stets ehrlichen Einblick in sein Leben.

Chris Paderas Einflüsse aus Folk, Country und Punk-Rock werden in klassischer Singer/ Songwriter Manier referiert und verzichten auf große Effekthascherei. Die Kombination aus gelebter Attitüde garantiert seinem Zuhörer -vor allem live- einen höllischen Ritt.

chrispadera.bandcamp.com

 


Akustikkonzert mit Florian Faber

Fingerstyle, druming and playing the guitar, singer/songwriter aus Giessen

heute zusammen mit Alexander Liebe

Samstag, 03. Oktober 2015 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Bei vielen anderen Sängern des Singer-Songwriter-Genre steht das Geschichtenerzählen über drei  Akkorde im Vordergrund. Bei Florian Faber, der als Gitarrenpädagoge und Lehrer für Deutsch und Musik tätig ist, zählt das Handwerk. Und das zeichnet sich dadurch aus, dass Florian die Gitarre als ein komplettes Instrument benutzt und nicht nur ein paar Pfadfinderakkorde greift. Er zupft die Saiten, streichelt sie, schlägt sie an und trommelt auf dem Gitarrenkorpus wie auf Bongos. Würde man bei seinen Auftritten nicht sehen, dass er ganz alleine auf der Bühne steht bzw sitzt, könnte man glauben, dass eine kleine Band dort spielt. Manchmal holt er sich musikalische Unterstützung in Form von einem begleitendem Geigenspiel oder weiblichem Gesang mit auf die Bühne.
Über den rhythmischen Spielereien spielt der Giessener meist per Fingerpicking klare und eindeutige Melodien, an die sich sein englischsprachiger Gesang anpasst. Da ist Bewegung in den Liedern, da tut sich was und es macht einfach Spaß dabei zuzuhören. Und zu schauen.

The Losers:

www.florianfaber.com

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 

Linke Bewegung in der Krise?!

Die Situation in Griechenland und mögliche Antworten der europäischen Linken

Mittwoch, 30. September ab 19 Uhr offen

Viele linke AktivistInnen aus ganz Europa haben mit Hoffnung auf Griechenland geschaut, als am Anfang des Jahres das Linksbündnis Syriza in Griechenland die Parlamentswahlen gewann. Auch in Frankfurt zeigten sich im März bei den Protesten des Blockupy-Bündnisses zehntausende solidarisch mit der griechischen Bevölkerung und sagten der Austeritätspolitik von EZB, IWF und europäischer Zentralbank den Kampf an. Inzwischen hat sich Syriza unter der Führung von Tsipras trotz eines anderslautenden Referendums dem Spardiktat der Troika unterworfen. Die griechische Linke ist sich nun uneins, welcher Weg aus der Krise herausführt, bei den kürzlich stattgefundenen Neuwahlen wurde der Kurs von Tsipras nunmehr bestätigt. Wie kam es zu dem Kurswechsel von Syriza? Gibt es Alternativen zur Sparpolitik und wenn ja, welche? Wie weiter in der internationalen Solidarität?

Über diese und weitere Fragen wollen wir diskutieren mit

Dr. Ulrich Wilken, Die Linke. (MdL) und Blockupy – Bündnis

Herbert Bayer, Griechenland Solidaritätskomitee

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Fluchtursache Kapitalismus

Flüchtlinge willkommen - Festung Europa verhindern

Dienstag, 29. September 2015 ab 20 Uhr offen

Innerhalb weniger Tage sind im April 2015 mehr als 1.000 Menschen im Mittelmeer ertrunken. Seit dem Jahr 2000 haben im Mittelmeer mehr als 25.000 Flüchtlinge den Tod gefunden. Fast täglich erreichen uns neue dramatische Nachrichten über noch mehr tote Menschen, die den Versuch, Krieg und Elend zu entkommen, nicht überleben. Das globale Ausmaß ist jedoch weitaus größer, denn weltweit sind nach UN-Angaben mehr als 50 Millionen Menschen auf der Flucht. Die Referentin Rana Issazadeh ist Anwältin für Asylrecht in Wiesbaden und Mitglied des Funken. Sie gibt einen Überblick über die Geschichte des deutschen Asylrechts, die Problematik der Dublin-Verordnungen sowie den Zusammenhang von Flucht und Kapitalismus.

Die Veranstaltung wird organisiert von solid-Wiesbaden in Kooperation mit der funke

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Seite 10 von 22


Jeden Montag 19 - 23 Uhr

Mittwochs, Freitags und Samstags

Anmeldung


Kostenloses Internet bei uns

Kostenloses Wasser bei uns

Saatgut-Tauschbox ab 1. Mai

Gib, nimm und tausch samenfestes Saatgut!


 



Veranstaltungstipps Wi-Mz:

Philosophische Fragmente jeden Montag ab 19 Uhr

 

Empfohlene Links

Infocafé Cronopios
Infoladen Mainz
Eine Welt Laden
Fair Trade Produkte und Infos aus aller Welt
Bildungswerk Anna Seghers
Antifaschistisches Archiv
Kulturverein Sabot
Jeden Abend geöffnet

Das Wetter

Heute:

Morgen:

Aufgabe des Tages